Unterrichtstipps für Online-Schreibkurse für Kinder!

Wenn es darum geht, Englisch online zu unterrichten, ist die Auswahl an Unterrichtstypen, die den Schülern zur Verfügung stehen, unterschiedlich, mit endlosem Material und unzähligen Lernmöglichkeiten, schließlich ist jedes Kind anders und die Art und Weise, wie es lernt, ist anders. Wenn es jedoch um Dinge geht, die Kinder gemeinsam haben, denke ich, dass Kreativität und Vorstellungskraft die größten Gemeinsamkeiten sind, die das Kindsein ausmacht.

Wenn es um den Englischunterricht für Kinder geht, ist es meiner Meinung nach wichtig, dies im Hinterkopf zu behalten, und was gibt es Besseres als das Schreiben von Geschichten? Eine faszinierende und kompetenzfördernde Erfahrung für Kinder beim Englischlernen, die sie dazu anspornt, ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln und zu erweitern und gleichzeitig ihren kreativen Geist zu nutzen!

Das Schreiben von Kindern ist ein Muss im Englischunterricht für Kinder. Zu sehen, Zeuge zu sein und Kindern beim Schreiben zu helfen und ihre Ideen zum Leben zu erwecken, wobei am Ende oft einzigartige, lustige und inspirierende Geschichten entstehen!

Hier sind ein paar Tipps, um Kindern beim Schreiben in ihren Online-Kursen zu helfen.

  • Beginnen Sie mit einer Basis, für Kinder sollte dies normalerweise ein Bild sein – ein Bild von allem, von einem Schloss mit Märchenwesen über einen geschäftigen Schulbus bis hin zu Unterwasserleben … die Möglichkeiten sind endlos!
  • Führen Sie Ihre Schüler durch alle Aspekte des Bildes! – Jedes Detail sollte betrachtet und besprochen werden, bis hin zur Farbe der Blumen, der Form der Wolken oder dem Ausdruck auf den Gesichtern der Charaktere
  • Erstellen Sie eine Story-Basis! Was ist vorher passiert? Was wird jetzt passieren? Was wird passieren? Und warum? – Denken Sie im Zweifelsfall an die 5 W’s und wie? (Wer, was, wann, wo, warum und wie?)
  • Geben Sie Charakteren Namen, erstellen Sie Listen und kategorisieren Sie sie – oft sind die Gedanken von Kindern mit so vielen Ideen gefüllt, dass es für Kinder äußerst ermutigend und hilfreich sein kann, ihre Ideen in Kategorien zu ordnen – wer ist böse, wer ist gut usw.
  • Seien Sie geduldig mit Ihren Schülern! – Sie denken, reden und erklären in einer anderen Sprache als ihrer eigenen. Seien Sie geduldig und lassen Sie ihre Ideen Wirklichkeit werden
  • Leiten Sie sie, geben Sie ihnen Ideen und lassen Sie sie erklären! Dieser Prozess braucht Zeit. Junge Lernende werden es Ihnen entweder mit manchmal viel zu vielen Worten erklären, weil ihre kreativen Ideen übersprudeln, ODER sie bleiben stecken und Sie hören das Zirpen von Grillen – helfen Sie dabei, Ihre Schüler auf den richtigen Weg zu bringen.
  • Stellen Sie sicher, dass sie die Geschichte auch aufschreiben! Während Sie auf dem Bildschirm schreiben, sollten Ihre Schüler auch einen Stift und ein Heft dabei haben, in das sie ihre Geschichte schreiben können.
  • Bitten Sie sie (oder ihre Eltern) nach dem Unterricht, Fotos von der im Unterricht geleisteten Arbeit zu machen. Es ist wichtig, dass die Studierenden Ihnen ihre schriftlichen Arbeiten zusenden. Dies dient dazu, dass Sie als Lehrer ihre Texte im PDF-Format durchgehen können. Es ist immer toll, die nächste Unterrichtsstunde zu beginnen und alle Grammatikfehler zu korrigieren, während das geschriebene Geschichtenbuch auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  • Seien Sie sehr ermutigend, loben Sie viel und seien Sie dankbar. Es kann für jeden sehr entmutigend sein, seine eigenen kreativen Ideen zu teilen – es ist eine Ehre, diese Erfahrung mit ihnen teilen zu dürfen, und sie haben Ihnen diese Ehre anvertraut.
  • Lesen Sie die Geschichte gemeinsam und seien Sie gespannt . Zeigen Sie den Schülern, dass auch Sie an ihrer Geschichte interessiert sind!
  • Ermutigen Sie zum Zeichnen – Kinder lieben Kunst. Je mehr Sie ihr Interesse an ihrer Geschichte wecken, desto besser wird ihre Arbeit sein. Ich ermutige die Schüler immer, Bilder für ihre Geschichten zu zeichnen, was sie immer kreativer macht!
  • Zum Schluss und vor allem viel Spaß! Lernen soll Spaß machen und ein Lächeln auf Ihrem Gesicht und den Ihrer Schüler sollte vorhanden sein!

    Für weitere Tipps oder Ideen für Eltern, wie das Erlernen der englischen Sprache auf kreative und unterhaltsame Weise den Weg Ihrer Schüler zum Erfolg verbessern kann, probieren Sie eine kostenlose Unterrichtsstunde aus und melden Sie sich als Creative Kangaroo an!

Jenseits der Sprache: Wie kreative Kängurus Lebenskompetenzen durch Theater und Englischkenntnisse fördern

Theater ist mehr als nur Unterhaltung – es ist ein wirkungsvolles Werkzeug, um Selbstvertrauen und Selbstdarstellung aufzubauen. Durch Rollenspielübungen, Improvisationsspiele und Theateraufführungen bieten wir Kindern einen sicheren Raum, in dem sie ihre Kreativität entdecken und in neue Rollen schlüpfen können, und fördern so das Vertrauen in ihre Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeiten.

The Enchanting world of Reading for second language learners!

Die bezaubernde Welt des Lesens für Zweitsprachenlerner!

Lesen ist eine bezaubernde Sache. Es ist wirklich, wirklich magisch, wenn man darüber nachdenkt! Sich in eine andere Welt entführen zu lassen, eine Schöpfung, die man vielleicht nie für möglich gehalten hätte, während man an seinem Lieblingsplatz sitzt oder liegt. Bücher sind ein Geschenk.